Annette Schramek Psychologin und integrativ-humanistische Psychotherapeutin in Barcelona
Annette Schramek      Psychologin und        integrativ-humanistische Psychotherapeutin    in  Barcelona

Guten Tag! Bon dia!

Beginnen möchte ich diese Seite mit einem Zitat des in Wien geborenen Psychiaters Viktor Frankl:

 

"Der Mensch ist auch ein Tier, aber er ist unendlich mehr als ein Tier, und zwar um nichts weniger als eine ganze Dimension, nämlich die Dimension der Freiheit." Viktor Frankl

 

Wenn ein psychisch leidender Mensch einen Psychotherapeuten aufsucht, so hat er eine Entscheidung getroffen, wie er den Umgang mit seinem Leid gestalten möchte. Er hätte auch anders entscheiden können. Niemand kann ihm diesen Weg vorgeben. Seine Mitmenschen können ihn beraten, ihn ermutigen, drängen oder sogar zwingen, aber selbst dann bleibt ihm eine Wahlfreiheit, die ihm nicht genommen werden kann.

Everything can be taken from a man but one thing: the last of the human freedomsto choose one’s attitude in any given set of circumstances, to choose one’s own way.

Viktor Frankl, Man's Search for Meaning

Meine Privatpraxis liegt im Zentrum von Barcelona, unweit der Universität, der Plaça Catalunya und des Passeig de Gràcia. In hellen, freundlichen Räumlichkeiten biete ich an:

 

Die humanistische Psychotherapie orientiert sich an fünf Postulaten, die dem Menschenbild der humanistischen Psychologie zugrundeliegen:

 

  • Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile. Denken, Fühlen und Handeln, Körper und Seele, Kindheit und Lebensperspektive eines Menschen können nicht getrennt voneinander verstanden werden, sondern nur als Gesamtheit (holististisch).
  • Der Mensch existiert in seinen Zusammenhängen. Der Mensch ist ein soziales Wesen. Was er erlebt und tut, ist nicht bloß individuell zu verstehen, sondern nur in seinen sozialen, gesellschaftlichen Bezügen.
  • Der Mensch lebt bewusst. Die Motive seines Handelns und Erlebens können nicht als bloße biologische Trieb- oder konditionierte Verhaltensautomatismen verstanden werden, sondern nur als Produkte bewusster, reflektierender Auseinandersetzungen mit der Welt.
  • Der Mensch kann wählen. Er ist durch seine Biologie und seine Biografie geformt, aber nicht determiniert. Er hat eine existenzielle Wahlfreiheit - ob er das anerkennt oder nicht.
  • Der Mensch lebt auf Ziele hin. Er ist nicht nur durch seine Vergangenheit (kausal) bestimmt, sondern auch durch seine Ausrichtung auf Werte, Sinn und Ziele hin (teleologisch).

 

Im Zentrum meiner Arbeit steht der Respekt für die Würde des Menschen und seine Persönlichkeit, das Vertrauen in die Fähigkeit jedes Menschen, zu wachsen und sich zu entwickeln, das Bestreben, die Voraussetzungen zu schaffen, damit sich die schöpferischen Kräfte des Menschen entfalten können, sowie Mitgefühl für die menschlichen Schwächen.

Ich verstehe meine Aufgabe als Psychotherapeutin darin, die Menschen, die in psychischem Leid zu mir kommen, beim aktiven Gestalten ihres Lebens zu unterstützen.

In der Humanistischen Psychotherapie sprechen wir traditionell nicht von "Patienten", sondern von "Klienten". Der Begriff "Patient" (von lat. patientia: das Ertragen, der Leidende, der vom Arzt zu behandelnde Kranke) gilt als mit dem medizinischen Krankheitsmodell assoziiert, in dem psychisches Leid als etwas objektiv Beschreibbares verstanden wird, das nach Symptomlisten diagnostiziert und durch technische Interventionen von außen geheilt werden könne. Ein "Patient" wird definiert (und definiert sich selbst) als passiver Empfänger von Interventionen. Der Begriff "Klient" (von engl./frz. client: der selbstbestimmte Auftraggeber) im Sinne der Humanistischen Psychotherapie betont dagegen das Eingehen einer psychotherapeutischen Kooperationsbeziehung, in der die Arbeit des Klienten an sich selbst und die Unterstützung seiner Autonomie im Vordergrund stehen.

Psicóloga alemana en Barcelona - Deutsche Psychologin und Psychotherapeutin in Barcelona © Annette Schramek
Psicóloga alemana en Barcelona - Deutschsprachige Psychologin und Psychotherapeutin in Barcelona © Annette Schramek

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibliographie:

  • Eberwein, W. (2009). Humanistische Psychotherapie. Stuttgart: Thieme Verlag
  • Gimeno-Bayón, A. & Rosal, R. (2001). Psicoterapia integradora humanista. Bilbao: Desclée
  • Johnson, S. (2009). Praxis der Emotionsfokussierten Paartherapie. Paderborn: Junfermann Verlag

 

Wo - On - Dónde - Where

Annette Schramek

Psicòloga general sanitària

Col·legiada COPC 21.435

Psicoterapeuta d'orientació integradora humanista

 

Psychologin und Psychotherapeutin - Mitglied der Psychologenkammer -  Staatlich zugelassene Gesundheitspsychologin

 

Privatpraxis für integrative humanistische Psychotherapie

Balmes 32

L'Eixample, a tres minuts de Passeig de Gràcia

08007 Barcelona

 

Tel: (+34) 650 935 981

Whatsapp: (+34) 650 935 981

E-Mail:

annette.schramek @ copc.cat

Wann - Quan - Cuándo

9.30 - 21.30 Uhr

Termine nach Vereinbarung

9h30 - 21h30

Horas convenidas

9h30 - 21h30

Hores convingudes

9.30am - 9.30pm

By prior arrangement

 

Tarife - Tarifes - Tarifas

Einzelsitzung von 60 Minuten

60 Euro

Paartherapie / Paarsitzung von 90 Minuten

100 Euro

 

Consulta individual 60 minuts

60 euros

Teràpia de parella /Consulta en parella 90 minuts

100 euros

 

Consulta individual 60 minutos

60 euros

Terapia de pareja /Consulta en pareja 90 minutos

100 euros

 

Individual session 60 minutes

60 euros

Couples therapy / Relationship counseling /Couples session 90 minutes

100 euros

 

Annette Schramek - Psychologin und integrativ-humanistische Psychotherapeutin in Barcelona en redes sociales

Versión para imprimir Versión para imprimir | Mapa del sitio
© Annette Schramek - Psychologin und integrative Psychotherapeutin in Barcelona